Das Magazin für Schmuck und Uhren

Show der

Superlative

250 Jahre Goldstadt Pforzheim

Die Eröffnungsgala im Congress Centrum am 12. und 13. Mai bildete das Highlight des Veranstaltungsreigens im Jubiläumsjahr. Für Glanz sorgte unter anderem Startenor José Carreras.

Ansehen

Stets auf die

Stärke besonnen

Ein Erlass des Markgrafen von Baden markiert den Beginn der Schmuck- und Uhrenindustrie in Pforzheim. Sie prägte und prägt die Stadt auf unvergleichliche Art, wie ein Blick in die Geschichte zeigt.

Ansehen

Wirtschaftliche Kompetenz

des Verbandes ist wichtig

BV Schmuck + Uhren

Seit Mitte März ist Guido Grohmann neuer Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Schmuck + Uhren. Welche Akzente er setzen möchte, verrät er exklusiv im GZ-Interview.

Ansehen

Erfahrungs-austausch

an der Enz

Wellendorff

Seit diesem Jahr lädt die Firma Wellendorff ihre weltweiten Partnerjuweliere zum Austausch nach Pforzheim ein. Zuvor hatte man sich stets in anderen Städten wie Berlin, München oder Basel getroffen. Im GZ-Interview erläutert Geschäftsführer Christoph Wellendorff die Vorteile des Ortswechsels.

Ansehen

Zurück zum

Ursprung

Jean Marcel

Jean Marcel steht für erschwinglichen Luxus. Jean Marcel Montres, die Firma hinter der Marke, ist bis dato in Baden-Baden zu Hause. Für Anfang nächsten Jahres ist jedoch ein Umzug in die Region um Pforzheim geplant.

Ansehen

Die Wiege eines

Weltstars

Karl Scheufele

Die Verbindung von Innovation und Können ist in der Geschichte der Firma Karl Scheufele tief verwurzelt. Sie begründet auch den weltweiten Erfolg der Marke Chopard, deren deutsche Basis bis heute Birkenfeld ist.

Ansehen

„Made in Germany

folgt auf Swiss Made“

Starck-Uhren

Er hat bei einem bekannten Uhrenhersteller gelernt, später Zifferblätter auf Provisionsbasis verkauft und sich 1990 mit seiner Firma Starck-Uhren selbstständig gemacht. Ein Gespräch mit Uhrenliebhaber, Geschäftsmann und Netzwerker Manfred Starck.

Ansehen

Mit Leichtigkeit

an die Spitze

Juwelier Leicht

Nach dem Abitur zog es Georg H. Leicht erst mal weg vom elterlichen Betrieb. Es ging zum Journalismus-Studium in die USA. Doch schon bald fand er zurück in die Schmuckbranche und eröffnete in Bonn sein erstes Juweliergeschäft. Heute ist Juwelier Leicht die erste Adresse in Pforzheim und gehört mit seinen Dépendancen zu den führenden Juwelieren Deutschlands.

Ansehen

Wir mailen Ihnen, was

wichtig ist

GZ-Newsletter

Wer wissen will, was die Branche bewegt, erfährt es
zuerst im Newsletter der GZ Goldschmiede Zeitung

Hier registrieren

Karriere

& Markt

Aktuelle Stellenangebote, Stellengesuche, Kurse uvm.

Sie suchen einen passenden Job?
Dann sind Sie hier richtig.

Ansehen

Schlechtes Jahr für Richemont

Im vergangenen Geschäftsjahr verzeichnete der Luxusgüterkonzern enorme Umsatz- und Gewinneinbußen. Die Erlöse sanken um vier Prozent auf knapp 10,65 Milliarden Euro.

Mehr >>

Doppelausstellung startet

Vom 21. Mai bis 10. September ist „Must-haves – Schmuck großer Juweliere“ und „Must-sees – Schmuck in der Kunst“ im Schmuckmuseum Pforzheim zu sehen.

Mehr >>

Führungswechsel

Alain Hokayem ist neuer General Manager bei Officine Panerai für Deutschland, die mittel- und osteuropäischen Länder sowie Österreich.

Mehr >>

Star-Designer auf der Eunique

Harald Glööckler präsentiert auf der Messe unter anderem eine selbst designte, mit Swarovski-Steinen besetzte Harley Davidson.

Mehr >>

Zu allen Artikeln

Newsletter >>

Karriere

GOLDSCHMIED / EDELMETALLSPEZIALISTEN (M/W )

VERGOLDEN SIE IHRE KARRIERE BEI DEGUSSA .

Für unsere Niederlassung in Hamburg suchen wir einen

GOLDSCHMIED / EDELMETALLSPEZIALISTEN (M/W)

Zur Stellenausschreibung >>

Mehr >>

GOLDSCHMIED / EDELMETALLSPEZIALISTEN FÜR DEN ANKAUF (M/W)

VERGOLDEN SIE IHRE KARRIERE BEI DEGUSSA .

Für unseren Standort in Augsburg suchen wir einen

GOLDSCHMIED / EDELMETALLSPEZIALISTEN FÜR DEN ANKAUF (M/W)

Zur Stellenausschreibung >>

Mehr >>

AUßENDIENSTMITARBEITER (M/W) FÜR POSTLEITZAHLENGEBIET 5,6,7,8

Wir sind ein international tätiges Unternehmen in der Uhrenbranche. Die Uhrenmarke DAVOSA zeichnet sich durch hochwertige mechanische und quartzgesteuerte Zeitmesser aus. Das Design ist zeitlos sportlich, die Qualität beispielhaft und der Preis erschwinglich.

Als Nachfolger für einen langj. Mitarbeiter
suchen wir einen motivierten
Außendienstmitarbeiter (m/w) für das Postleitzahlengebiet 5,6,7,8

Zur Stellenausschreibung >>

Mehr >>

GOLDSCHMIED/IN ODER SCHMUCKFACHVERKÄUFER/IN FÜR DEN VERKAUF

Seit rund 100 Jahren leben wir unsere Leidenschaft und Perfektion für Schmuck.
Mit unseren großvolumigen Schmuckstücken haben wir eine Kollektion geschaffen, die wir in zwei Geschäften in Düsseldorf vertreiben.
Zur Verstärkung unseres sympathischen Teams suchen wir eine/n
Goldschmied/in oder Schmuckfachverkäufer/in für den Verkauf in Teilzeit
Ihre Aufgaben umfassen:

  • die Verwaltung eingehender und ausgehender Reparaturen
  • den Versand der Schmuckstücke
  • Beratung und Verkauf

Wir freuen aus auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres möglichen Starttermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an info@goldschmiede-schubart.de.
Blumenstraße 28 | Kapuzinergasse 18 | Düsseldorf | Telefon 0211 3230627 | www.goldschmiede-schubart.de

Mehr >>

BERUFSERFAHRENER GOLDSCHMIED (M/W) FÜR SERIEN-SCHMUCKFERTIGUNG

Seit 1923 schlägt unser Herz für eine Leidenschaft – Diamanten. Schmuck von SCHAFFRATH, ein Familienunternehmen mit über 90jähriger Tradition: edle Steine in ihrer reinen Schönheit – gefasst und doch grenzenlos frei. Einzigartige, innovative Ideen, die das Feuer des Diamanten entfesseln und in revolutionäre Kollektionen mit Persönlichkeit und Charisma kleiden.

Wir suchen für unsere Serien-Schmuckfertigung einen berufserfahrenen Goldschmied. (m/w)

Zur Stellenanzeige >>

 

Mehr >>

MOTIVIERTE VERKÄUFERPERSÖNLICHKEIT

Motivierte Verkäuferpersönlichkeit als Fachberater/in für Trauringe und Schmuck gesucht.

Zur Stellenanzeige >>

Mehr >>

HANDELSVERTRETER FÜR PLZ 4,5,6 UND TEILE 3

Zur Verstärkung unseres Außendienstes suchen wir ab sofort einen motivierten, selbstständigen Handelsvertreter für das PLZ 4,5,6 und Teile 3. Mit einer vielseitigen, qualitativ hochwertigen Uhren-und Taschenuhrenkollektion der Marke Claude Pascal  bieten wir Ihnen eine attraktive Verdienstmöglichkeit.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an
info@ziemer-uhren,de
Ziemer GmbH, z.Hd. Herrn Geißler,  Rosenstr.6
75223 Niefern-Öschelbronn, Tel.0 72 33 - 9 44 91 42

Mehr >>

GEMMOLOGE/GEMMOLOGIN

TAMARA COMOLLI - seit Beginn 1992 war und ist es die Intention, eine Marke zu etablieren, die durch die Kombination von Understatement und Verspieltheit - bei hochwertiger Verarbeitung - einen Luxus für jeden Tag bietet. TAMARA COMOLLI ist eine Schmuckmarke mit dem ganz besonderen Gespür für Edelsteine. TAMARA COMOLLI ist an den schönsten Orten weltweit mit ihren Boutiquen vertreten.

Für unsere Abteilung Steineinkauf suchen wir zum sofortigen Eintritt

GEMMOLOGE / GEMMOLOGIN

Zur Stellenausschreibung >>

Mehr >>

FACHVERKÄUFER UHREN UND SCHMUCK (M/W)

Anheuern bei einem der besten Arbeitgeber Deutschlands. Menschen begeistern. Im Team viel bewegen.
Mit hervorragenden Karriereperspektiven. An den schönsten Orten der Welt. Willkommen bei AIDA.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als:

Fachverkäufer Uhren und Schmuck (m/w)

Zur Stellenausschreibung >>

Mehr >>

GOLDSCHMIED(IN) + EDELSTEINFASSER(IN) GESUCHT!

Wir suchen für unser Schmuckatelier im beliebten Szenestadtteil Hamburg-Ottensen eine(n) Goldschmied(in), der/die im Idealfall auch Edelsteinfasser(in) ist - für Anfertigungen und Kundenbetreuung.

Als junges Team fertigen wir mit viel Engagement und Leidenschaft Schmuck …der auch gerne etwas anders sein darf! So gehören wir weltweit zu den Pionieren in der Verarbeitung von ECO+FAIR TRADE Gold + Silber aus ökologisch- und sozialgerechtem Bergbau sowie fairen Edelsteinen. Das Thema steht bei uns im Vordergrund und sollte auch Ihnen wichtig sein!
Wir stellen fast ausschließlich Neu-Anfertigungen in Gold, Silber und Platin her (Unikate/ Kleinserien) mit hohem handwerklichen Anspruch! Derzeit entwickeln wir brandneue Kollektionen mit dem Fokus auf Edelsteinen.
Jan Spille*Schmuck • Friedensallee 8 • 22765 Hamburg
Tel: 040 - 88 23 28 58 • mail@janspille.de

Mehr >>

Alle Ansehen

GZ Shop

Fachbücher >>

Über 100 Fachbücher direkt online bestellen!

Besuchen Sie uns:
www.gz-shop.de

GZ Abonnement

Jetzt abonnieren >>

Abbonieren Sie die
Goldschmiede Zeitschrift jetzt und nutzen Sie unsere tollen Vorteile.

Messe & Events

2017 >>

Der GZ Messekalender. Erhalten Sie alle Daten für das Jahr 2017 - mit nur einem Klick zur Übersicht.

„Die wirtschaftliche Kompetenz des Verbandes ist wichtig“

BV Schmuck + Uhren

Seit Mitte März ist Guido Grohmann neuer Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Schmuck + Uhren. Welche Akzente er setzen möchte, verrät er exklusiv im GZ-Interview.

Artikel von Jan Kuhlmann

Mehr >>

Stets auf die Stärke besonnen

Geschichte

Ein Erlass des Markgrafen von Baden markiert den Beginn der Schmuck- und Uhrenindustrie in Pforzheim. Sie prägte und prägt die Stadt auf unvergleichliche Art, wie ein Blick in die Geschichte zeigt.

Mehr >>

Familie verkauft Breitling: Uhrenmarke geht an Anlageberatungsgesellschaft

Breitling

Nach hartnäckigen Gerüchten nun die Bestätigung: Breitling wird verkauft. Wie die Firma CVC Capital Partners, eine Private Equity- und Anlageberatungsgesellschaft, bekanntgab, wird sie 80 Prozent der Uhrenmarke übernehmen.

Mehr >>

Mehr Bares für Rares

Edelsteinbericht

Feine Edelsteine bleiben heiß begehrt, jedoch sind viele Vorkommen erschöpft und der Markt ist teilweise leer gekauft. Infolgedessen steigen die Preise für manche Varietäten, wie der jüngste Bericht der Diamant- und Edelsteinbörse Idar-Oberstein ausweist.

Mehr >>

Ein wahrlich runder Geburtstag

Gellner

Im Jahr 1967 gründeten Heinz und Tove Gellner das gleichnamige Perlschmuckunternehmen. Von Beginn an standen die Liebe zur Perle und die Begeisterung für deren besondere Magie im Fokus des Spezialisten.

Artikel

Mehr >>

Italienische Lebensfreude

Giorgio Martello Milano

An Giorgio Martello Milano kommt in diesem Frühjahr keiner vorbei, davon ist Stefan Hammer, Geschäftsführer des Unternehmens Jörg Hammer, überzeugt und nennt die Gründe dafür im GZ-Gespräch.

Mehr >>

Mit Leichtigkeit an die Spitze

Juwelier Leicht

Nach dem Abitur zog es Georg H. Leicht erst mal weg vom elterlichen Betrieb. Es ging zum Journalismus-Studium in die USA. Doch schon bald fand er zurück in die Schmuckbranche und eröffnete in Bonn sein erstes Juweliergeschäft. Heute ist Juwelier Leicht die erste Adresse in Pforzheim und gehört mit seinen Dépendancen zu den führenden Juwelieren Deutschlands.

Mehr >>

Die Wiege eines Weltstars

Karl Scheufele

Die Verbindung von Innovation und Können ist in der Geschichte der Firma Karl Scheufele tief verwurzelt. Sie begründet auch den weltweiten Erfolg der Marke Chopard, deren deutsche Basis bis heute Birkenfeld ist.

Mehr >>

Zurück zum Ursprung

Jean Marcel

Jean Marcel steht für erschwinglichen Luxus. Jean Marcel Montres, die Firma hinter der Marke, ist bis dato in Baden-Baden zu Hause. Für Anfang nächsten Jahres ist jedoch ein Umzug in die Region um Pforzheim geplant.

Artikel von Jan Kuhlmann

Mehr >>

„Made in Germany folgt direkt auf Swiss Made“

Starck-Uhren

Er hat bei einem bekannten Uhrenhersteller gelernt, später Zifferblätter auf Provisionsbasis verkauft und sich 1990 mit seiner Firma Starck-Uhren selbstständig gemacht. Ein Gespräch mit Uhrenliebhaber, Geschäftsmann und Netzwerker Manfred Starck.

Mehr >>

Bestzeit

Porsche Design

Inspiriert vom High-Performance-Motorenkonzept des neuen Porsche 911 RSR, hat Porsche Design einen revolutionären Mechanismus zur Bedienung des Chronographen entwickelt. Damit unterstreicht das Unternehmen seinen Ruf als kreativer Thinktank der Branche.

Mehr >>

Vorfreude ist die schönste Freude

Hermés

Da horchen Uhrenkenner auf: An der neuen „Slim d’Hermès L’heure impatiente“ von Hermès ist Jean-Marc Wiederrecht beteiligt. Der Konstrukteur steht für originelle mechanische Kreationen und hat eine Uhr entworfen, die das Gefühl der Ungeduld sichtbar macht.

Mehr >>

Blickfang

Basel gibt Gas

Baselworld

Auswahl mit Aussicht

Inhorgenta

Zeit für Refklexionen

GZ Shooting

Vitamine für die Sinne

Muntermacher

„Ich bin verliebt …“

Wolke Nr. 7

Foto:

Felix Krüger/Lila Management

BASEL GIBT GAS

Die Baselworld vom 23. bis 30. März war wieder eine Show der Superlative: Das Who’s who der Uhren- und Schmuckbranche war vertreten und zeigte seine aufregenden Neuheiten. Die Beschleunigungskräfte der weltweit größten Luxusgütermesse sind atemberaubend und bestimmen damit das Geschehen auf den Märkten .

Foto:

Reno Mezger

AUSWAHL MIT AUSSICHT

Auf der Inhorgenta Munich werden in den verschiedenen Hallen alljährlich Tausende von Neuheiten vorgestellt: Schmuck, Uhren, Edelsteine, Technik. So manches Stück davon prägt vielleicht nur eine Saison. Andere Designs haben eine deutlich längere Halbwertszeit. Die Besucher erwartet somit wieder eine große Bandbreite und sie werden Produkte finden, die zu Zeugen der Zeitgeschichte werden und auch in Zukunft ein großes Publikum begeistern – wie die „Max Bill“ von Junghans mit Handaufzug.

Foto:

Dirk Weyer, Text: Axel Henselder, Styling: Cathrin Sonntag, Art Direktion: Nadine Pfeifer

Sie sind klein und auf der Baselworld doch die Größten. Sie beeindrucken mit technischer Raffinesse und bewahren diese doch bescheiden zumeist im Verborgenen. Sie begleiten die Menschheit seit Jahrhunderten, ohne sich in den Vordergrund zu schieben. Uhren gehören genauso zur Vergangenheit und zur Gegenwart, wie die auf der Baselworld vorgestellten Zeitmesser es in Zukunft tun. Eine Auswahl der Neuheiten, ein Spiegel unserer Zeit.

Foto:

Yvonne Schmedemann, Text: Axel Heselder und Christopf Hoffmann

Sie sind schön. Sie sind selten. Sie sind sinnlich. Farbedelsteine sind bunte Muntermacher – und im richtigen Mix ein berauschender Cocktail. Wie sie uns berühren und das Begehren wecken, zeigen die Inszenierungen ausgesuchter Schmuckstücke führender Marken.

Foto:

Dirk Weyer, Text: Axel Henselder, Styling: Elena Mora, Postproduction: Phillip Wurzbach, Produktion: Katja Herz

… und mit diesem Gefühl läuft das ganz große Kino in unserem Kopf an. Kein Wunder, dass wir tiefe Emotionen am liebsten mittels starker Bilder beschreiben. Auf den folgenden Seiten haben wir die schönsten Motive, die wir mit der Liebe verbinden, wortwörtlich mit den passenden Traumringen umgesetzt.